TSV-Oberalteich.png

TSV Oberalteich 1962 e. V.

...Sport mit Freunden

Kinderfußball der Zukunft

300 Talente beim Raiffeisen-Minifußball-Cup in Bogen. Am Wochenende veranstaltete der TSV Oberalteich ein Hallen-fußballturnier in der Dreifachturnhalle des Veit-Höser-Gymnasiums. Der Raiffeisen-Minifußball-Cup wurde für Kicker unter sieben Jahren (U7/G-Jugend) organisiert. über 330 Kinder traten an. Gespielt wurde „Minifußball”. Dieses Spielformat wird zur Saison 2024/2025 verpflichtend vom Bayerischen Fußballverband (BFV) im Kinderfußball eingeführt. Beim Format 3 gegen 3 besteht eine Mannschaft aus drei Spielern plus zwei Auswechslern. Gespielt wird auf kleineren Spielfeldern und auf vier Minitore ohne Torwart. „Die Kinder haben wesentlich mehr Ballkontakte. Es fallen mehr Tore und damit ist der Spaßfaktor für jedes Kind auch größer. Die Kin-der lernen so die Fertigkeiten, die sie in den größeren Spielformaten ab der D-Jugend brauchen”, so Michael Laumer, Minifußball-Beauf-tragter des BFV für die Region Nie-derbayern Ost. 100 Kilometer Anfahrt Die SG Bogen/Oberalteich ent-schloss sich, das Spielformat im großen Stil in der Halle umzusetzen, um den kleinsten Fußballern in der kalten Jahreszeit ein kindgerechtes Format anbieten zu können. Das Turnier war das erste seiner Art in Niederbayern, bei dem im 3 gegen 3 auf drei Spielfeldern parallel mit Bande gespielt wurde. Somit stieß die Veranstaltung auch über die Landkreisgrenzen hinweg auf große Resonanz: „Einige Vereine nahmen 100 Kilometer Anfahrt in Kauf. Das macht uns stolz”, so Eduard Mar-kus, der für die Jugendarbeit der SG Bogen/Oberalteich verantwortlich ist. Dass der Verein mit dem Turnier eine einzigartige Plattform für die
G-Jugend geschaffen hat, zeigte sich auch an der großen Anzahl an Vertretern des Bayerischen Fußball-verbandes vor Ort. Allen voran Florian Weißmann, BFV Verbands-Jugendleiter und DFB-Beauftragter für Kinderfußball, der die Arbeit der Spielgemeinschaft lobte. Der neugewählte Vorsitzende des BLSV und Kreisjugendleiter des BSJ, Otto Baumann, machte sich ebenfalls ein Bild und betonte, dass der Spaß im Kinderfußball an erster Stelle stehen sollte. Bürgermeisterin Andrea Probst war ebenfalls angetan von den vie-len Mädchen und Buben, die am Wochenende begeistert spielten. Einen großen Dank richteten die Organisatoren an die zahlreichen Helfer aus allen Abteilungen des TSV Oberalteich, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre sowie an die Raiffeisenbank Parkstetten, die für jedes Kind einen Pokal gespendet hat.
1400 Euro für Nico Einer der 30 Vereine, die am Wochenende dabei waren, war die SpVgg Osterhofen, die Spenden für den neunjährigen Nico sammelt, der an einem seltenen Hirntumor erkrankt ist. „Das Schicksal von Nico hat uns alle sehr bewegt, daher war es für uns selbstverständlich, dass wir die Aktion unterstützen”, so Jugendleiter Markus. Der Raiffeisen Minifußball-Cup wurde daher genutzt, um noch einmal vor breitem Publikum auf die Aktion aufmerk-sam zu machen. Die SG Bogen/Obe-ralteich konnte so eine beträchtliche Summe sammeln und rundete den Betrag mit Spenden der Trainer sowie des Vereins auf. So können 1400 Euro an die SpVgg Osterhofen übergeben werden, die zu 100 Pro-zent der Familie von Nico zugute-kommen.

300 Buben und Mädchen nutzten beim Minifußball Cup in Bogen die Chance, um mit viel Eifer und Freude Fußball zu spielen. Foto: Eduard Markus

für Dich

interessante Themen

BEZ – Energieinfoabend

Bei unserem letzten Hallenturnier, war das Bayerische Energiezentrum unser Hauptsponsor und hat uns tatkräftig unterstützt. Am kommenden Freitag lädt euch Philipp Kaiser vom Bayerischen Energiezentrum ganz herzlich zu einem kostenlosen ENERGIE-INFOABEND ein. Willkommen sind alle, die sich rund um das Thema autarke Energieversorgung informieren möchten.

Tag der offenen Ausbildung

33 BERUFE – EIN INDUSTRIEGEBIETAm 27. April 2024 ist es soweit! Von 10 bis 15 Uhr werden die Türen zu einer Welt voller Möglichkeiten im Industriegebiet Furth geöffnet. 🏭 Du bist auf der Suche nach deinem Traumberuf? Dann bist du dort genau richtig! Von Anlagenmechaniker

Aprilscherz: 🚨 HILFERUF 🚨

Liebe Freunde und Helfer, Wir brauchen eure Unterstützung! Unser Platz braucht dringend eine Sanierung, und wir sind auf der Suche nach helfenden Händen, die uns dabei unterstützen können. Matthias hat bereits den Rollrasen besorgt und ein Probestück verlegt, aber es gibt noch so viel zu